HISTORY

 

FEBRUAR 2003 - WINTER UND SAUKALT

Nichtsdestotrotz genau die richtige Zeit für 3 Harley-Fahrer, sich zusammenzusetzen um einen Club zu gründen und damit den Grundstein zu legen für die heutige B – GARNITUR !

 

WARUM "B-GARNITUR"

Bei einem feucht-fröhlichen Urlaub auf Korfu meinte ein Freund damals: "Jungs - ihr benehmt Euch wie die B-GARNITUR !"

Man blickte sich an, grinste .... und war sofort begeistert von diesem Namen !

 

DIE B-GARNITUR

war und ist ein reiner Harley-Club und fuhr seit Beginn mit Genehmigung der damaligen VMCS mit einteiligem Vollcolour.

Der Sitz war und ist in Salzburg und das Clubhaus war in Pichlau am Mondsee.

 

DIE ZAHL 27

die manchmal im Namen verwendet wird, stand und steht wie üblich für die Club-Initialen "B" und "G".

 

DER CLUB

wuchs innerhalb von 3 Jahren auf 13 Mitglieder und erwarb sich sehr schnell einen berühmt-berüchtigten Ruf für seine legendären Parties,

vor allem auch wegen der herzlichen Gastfreundschaft, die damals schon viele Freunde, Clubs und MCs gerne genossen und

seines hervorragenden und reichhalten kulinarischen Angebotes.

Von den Mega-Burgern, den Chicken Wings, den Huft- und den T-Bone-Steaks schwärmt so mancher heute noch.

 

HEUTE

fährt die B-Garnitur immer noch als das, was sie immer war und ist:

Als Harley Club Salzburg mit Freundschaft, Brüderlichkeit, regelmäßigen Treffen und gemeinsamen Ausfahrten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Harley Club Salzburg B-GARNITUR